Prognose

MiHeute

-2°
  • 07
    -2
    0
    600
  • 12
    3
    0
    600
  • 18
    1
    20
    600
  • 24
    2
    50
    600

DoMorgen

  • 07
    3
    60
    1400
  • 12
    4
    50
    1600
  • 18
    5
    30
    1200
  • 24
    6
    50
    1700
Update von 08:50
Kurt Breitegger
erstellt von
Kurt Breitegger
Prognose drucken

HEUTE, meist sonnig!

Der Mittwoch bringt vorübergehend recht freundliches Wetter. Zwar queren uns tagsüber ein paar höhere Wolkenfelder, dennoch überwiegt die meiste Zeit der Sonnenschein. In den Morgenstunden können sich lokal ein paar flache Frühnebelfelder bilden. Im Gebirge kommt im Tagesverlauf schwacher Föhneinfluss auf, wodurch es zu einer deutlichen Frostabschwächung kommt. Gegen Abend und in der Nacht tauchen dann vor allem im Norden des Landes dichtere Wolken auf und es kann lokal ein paar Schauer geben.

MORGEN, föhnig und mild, Schauer sind möglich!

Am Donnerstag präsentiert sich das Wetter zwei geteilt. Während der Tag in den südlichen Landesteilen mit leichtem bis mäßigem Föhneinfluss aufgelockert bewölkt startet, kann es bereits von der Früh weg in den nördlichen Landesteilen lokal ein paar Schauer geben. Die Schneefallgrenze liegt dabei in 1.400-1.600 m Höhe. Tagsüber schwächelt der Föhn und die Regenschauer können zeitweise aufs ganze Ländle übergreifen, ehe der Föhn gegen Tagesende nochmals leicht an Fahrt aufnimmt und die Temperaturen in die Höhe treibt.

  • Fr

    3
    -1
    90
    550

    Freitag, 15.12.2017

    Am Freitag überquert uns eine markante Kaltfront und beendet das föhnig milde Wetter. Die Höchsttemperaturen werden noch in der Früh und am Vormittag erreicht. Mit der Kaltfront kühlt es tagsüber sukzessiv ab. Die Schneefallgrenze sinkt somit allmählich bis in tiefe Lagen. Die Niederschlagsmengen fallen wahrscheinlich im Gebirge wieder erheblich aus.

  • Sa

    0
    -3
    60
    400

    Samstag, 16.12.2017

    Aus heutiger Sicht dürfte der Samstag weitgehend trüb verlaufen. Tagsüber ziehen Schneeschauer übers Ländle. Schnee fällt dabei wahrscheinlich bis in die Täler.

  • So

    0
    -5
    70
    400

    Sonntag, 17.12.2017

    Auch am Sonntag präsentiert sich das Wetter überwiegend winterlich. Aus dichten Wolken schneit es zeitweise und das bis ins Flachland. Aus heutiger Sicht könnte sich somit auch im Rheintal eine Schneedecke bilden. Im Gebirge hingegen schneit es zum Teil auch kräftig, hier sind erneut nennenswerte Neuschneemengen möglich!

  • Mo

    -2
    -5
    20
    400

    Montag, 18.12.2017

    Unsichere Entwicklung für Montag, aber aus heutiger Sicht dürfte es tagsüber meist bewölkt bleiben und hin und wieder sind ein paar schwache Schneeschauer möglich. Große Niederschlagsmengen zeichnen sich derzeit nicht ab.