Prognose

SoHeute

-2°
  • 07
    -2
    60
    450
  • 12
    1
    10
  • 18
    -2
    0
  • 24
    -4
    0
    600

MoMorgen

-6°
  • 07
    -6
    0
    800
  • 12
    1
    0
    800
  • 18
    -2
    0
  • 24
    -4
    0
Update von 00:00
Kurt Breitegger
erstellt von
Kurt Breitegger
Prognose drucken

HEUTE, zunehmend trocken, mit einigen Auflockerungen

Am Funkensonntag klingen letzte Niederschläge der Kaltfront bereits in der Früh ab und es beginnt allmählich auflockern, sodass sich speziell am Nachmittag sonnige Momente ausgehen sollten. Die zahlreichen Funken Veranstaltungen im Ländle verlaufen also weitgehend trocken und bei aufgelockertem bis klarem Himmel!

MORGEN,

Die neue Woche startet in allen Landesteilen freundlich und verbreitet frostig. Lediglich im Rheintal und Bodenseegebiet, sowie im Vorderwald kann es zum Teil auch neblig sein. Schon im Tagesverlauf werden die Wolken bereits wieder dichter. Dies sind die ersten Ausläufer einer Front, welche in der Nacht auf Dienstag im Ländle eintrifft und für Niederschläge sorgt.

  • Di

    -1
    -5
    70
    400

    Dienstag, 20.02.2018

    Der Dienstag verläuft aus heutiger Sicht weitgehend trüb und zeitweise sind leichte Schneeschauer zu erwarten. Die Mengen sind aber aus heutiger Sicht äußerst gering.

  • Mi

    -2
    -6
    50
    400

    Mittwoch, 21.02.2018

    Die Wochenmitte bringt einen Mix aus teils dichten Wolken und zumindest einigen Auflockerungen. Dazwischen sind auch kurze Schneeschauer möglich. Die Temperaturen gehen in allen Höhen weiter zurück, sodass in 2.000 m tagsüber maximal noch -10 Grad erreicht werden und auch in den Tallagen werden nur noch zarte Plusgrade erreicht.

  • Do

    -3
    -9
    0
    800

    Donnerstag, 22.02.2018

    Noch unsichere Entwicklung für Donnerstag. Aus heutiger Sicht dürfte es weitgehend trocken bleiben und vor allem im Gebirge sehr sonnig werden. Über den Tallagen kann sich zum Teil Nebel bzw. auch Hochnebel bilden, wodurch es in den Tallagen zum Teil deutlich kühler bleibt.

  • Fr

    -1
    -8
    0
    800

    Freitag, 23.02.2018

    Es bleibt weiterhin winterlich kalt. Im Gebirge strahlt die Sonne von einem nahezu wolkenlosen Himmel, dennoch herrscht tagsüber meist Dauerfrost. In der Früh muss zum Teil mit strengem Frost gerechnet werden. Über den Tallagen hält sich wahrscheinlich recht zäher Nebel, wodurch es auch hier meist bei Höchstwerten um oder unter 0-Grad bleibt.