Wetterrückblick: Oktober 2017

Wetterrückblick: Oktober 2017
02.11.2017

Der Begriff „Goldener Oktober“ trifft den diesjährigen Oktober am besten. Er begann zwar unbeständig, teilweise regnerisch. Dies dauerte bis 9. Oktober an. Doch dann gab es eine lange Zeitspanne mit trockenem und sehr sonnigem Wetter. Bis 21. 10. fiel kein Regen. Danach folgte eine nur kurze Abkühlung am 22. und 23. mit Schneefall bis auf 1200 m herab. Es folgten nochmals einige schöne und wärmere Tage und mit einem herrlichen Wetter zum Nationalfeiertag. Am 29. Oktober wurde es wieder kühler und vor allem auf den Bergen sehr stürmisch. Dabei fiel wieder Schnee bis sogar 1000 m herab. Am letzten Oktobertag (31.10.) gab es in Feldkirch-Nofels den ersten Morgenfrost. Der „Goldene Oktober“ 2017 war um 2,1 Grad wärmer als der Durchschnitt. Die Niederschlagsmenge betrug 90 Liter pro m2, also ziemlich genau im Durchschnitt.

Statistische Daten:

Höchsttemperatur: 23,8 Grad am 5. 10.

Tiefsttemperatur: – 0,9 Grad am 31. 10.

Durchschnittstemperatur: 11,1 Grad (+2,1 Grad über Durchschnitt)

Gesamtniederschlagsmenge: 90 Liter/m2

Sommertage über 25 Grad: 0

Kalte Tage unter 10 Grad: 3

Frosttage unter 0 Grad: 1

Regentage: 13

 

Bericht von Edi Walser