Wetterprognose
22.02.
Sa
14°
07:00
0%
12:00
0%
18:00
10°
0%
24:00
0%
23.02.
So
14°
07:00
30%
12:00
11°
20%
18:00
11°
20%
24:00
20%
24.02.
Mo
16°
40%
1.500m
25.02.
Di
14°
60%
1.400m
26.02.
Mi
80%
500m
27.02.
Do
-1°
70%
400m

Update von: 21.02.2020,  15:06 Uhr

Heute, Ziemlich sonnig und sehr mild

Der Samstag bringt uns mehrheitlich sonniges und frühlingshaftes Wetter. Es ziehen zwar über den Tag verteilt einige Schleierwolken über den Himmel, diese stören allerdings nicht allzu sehr und somit überwiegt überall der sonnige Eindruck. Die Temperaturen erreichen dazu sehr milde Werte!


Morgen, Viele Wolken, meist trocken

Am Sonntag etwas unbeständiger. Die meiste Zeit über sind die Wolken dicht, nur vorübergehend zeigt sich für kurze Zeit die Sonne. Meistenorts bleibt es dabei trocken, einzelne Tropfen oder in den Bergen Flocken sind aber ganztags nicht auszuschliessen. Bei weiterhin sehr milden Temperaturen frischt der Wind im Tagesverlauf in den Bergen stürmisch, im Rheintal lebhaft, auf.


Montag, 24.02.2020

Am Montag wird der Hochdruckeinfluss im Tagesverlauf stärker und die Luftmassen werden trockener. In der Früh sind die Wolken allerdings noch dicht und lokal kann es etwas regnen oder oberhalb von 1500m schneien. Gegen Mittag lockert es immer mehr auf, der Nachmittag verläuft dann bereits meist sonnig. Dazu erreichen die Temperaturen wieder Werte, welche deutlich über den für die Jahreszeit entsprechenden Temperaturen liegen.


Dienstag, 25.02.2020

Am Dienstag wird der Hochdruckeinfluss im Tagesverlauf bereits wieder schwächer. Am Vormittag überwiegt meist noch der Sonnenschein, es ziehen aber von Westen her bereits erste Wolkenfelder auf. Diese werden im Tagesverlauf immer dichter und sorgen abends und in der Nacht auf Mittwoch für Niederschläge. Dabei sinkt die Schneefallgrenze von 1500m auf unter 1000m ab. Im Rheintal weht ab dem Abend kräftiger, im Gebirge stürmischer Westwind!


Mittwoch, 26.02.2020

Voraussichtlich neben einigen kurzen sonnigen Abschnitten meist trüb und immer wieder nass, wobei kältere Luftmassen einfliessen. Damit sinkt die Schneefallgrenze weiter ab und kommt auf 400-600m zu liegen. Somit kann es auch in tiefsten Lagen zeitweise schneien. In den Bergen gibt es derweil eine gute Portion Neuschnee, dazu bleibt es zudem windig.


Donnerstag, 27.02.2020

Noch unsicher: möglicherweise bleibt es auch am Donnerstag unbeständig mit vielen Wolken, Schneeschauern bis in tiefe Lagen und kurzen sonnigen Abschnitten zwischendurch. Die Temperaturen bleiben dazu winterlich kalt und der Wind wird auf allen Höhenlagen schwächer.

Bregenz / Bodensee
Rheintal
Walgau / Rätikon
Montafon / Verwall
Vorderwald / Kleinwalsertal
Hinterwald / Arlberg
Derzeit keine Warnung
mehr lesen
-1 ° 11 ° 1000 m
-4 ° 6 ° 2000 m
3 ° 11 ° 1000 m
2 ° 6 ° 2000 m
Sonnen- und Mondkalender
 
 
︿07:14
17:52
︿07:08
16:32

Aktueller Mond

-2% abnehmend

Nächster Vollmond

9.3.2020

Nächster Neumond

23.2.2020

Kenny Vogt