_____________

wechseln zu 

wetterring.li

Wetterprognose
26.01.
Mi
-1°
07:00
-1°
0%
700m
12:00
0%
18:00
0%
24:00
-3°
0%
600m
27.01.
Do
-4°
07:00
-4°
0%
700m
12:00
0%
18:00
10%
24:00
-1°
80%
28.01.
Fr
-4°
80%
500m
29.01.
Sa
-4°
30%
30.01.
So
60%
1.000m
31.01.
Mo
-3°
-3°
90%
700m

Update von: 25.01.2022,  13:07 Uhr

Heute, wenig Nebel, viel Sonnenschein!

Das meist sonnige Winterwetter hält trotz allmählich schwächelndem Hoch an. In der Früh kann sich im Rheintal und im Bodenseeraum zwar wieder etwas Nebel oder Hochnebel halten, im Tagesverlauf setzt sich diesmal jedoch überall die Sonne durch. Der Sonnenschein wird im weiteren Tagesverlauf kaum mehr gestört, höchstens einzelne Schleierwolken ziehen gegen Abend durch.


Morgen, nochmals viel Sonnenschein

Am Donnerstag noch einmal freundlich, wenn auch nicht ganz ungetrübt. Nebel hat es in der Früh nur wenig, dieser löst sich bald auf. Ansonsten ziehen tagsüber einige Schleierwolken vorüber, welche vorübergehend auch etwas dichter sein können. Der sonnige und freundliche Eindruck überwiegt jedoch deutlich. Am Abend Bewölkungszunahme und in der Nacht erste Niederschläge. Zunächst kann es dabei bis gegen 800-1000m hinauf regnen.


Freitag, 28.01.2022

Am Freitag trüb und über den Tag verteilt zeitweise Schneefall bis in zunehmend tiefe Lagen. Lediglich im Rheintal und am Bodensee ist zunächst auch noch Regen dabei. In den Bergen schneit es im Beisein von stürmischem Wind vor allem im Nordstau zum Teil länger anhaltend, in Summe fallen dort von Donnerstagnacht bis Freitagnacht um 10-20cm Neuschnee. Am Nachmittag und Abend wird der Schneefall aber generell weniger, im Rheintal gibt es längere trockene Phasen.


Samstag, 29.01.2022

Am Samstag vorübergehende Wetterbesserung. Es bleibt in der ganzen Region meist trocken, gegen Nachmittag sind ein paar Tropfen oder Flocken aber nicht auszuschliessen. Die Wolken überwiegen deshalb den ganzen Tag über, die Sonne tut sich sehr schwer und zeigt sich höchstens ab und zu kurz. Westwind bringt dazu etwas mildere Temperaturen, in den Bergen ist es weiterhin stürmisch.


Sonntag, 30.01.2022

Die Prognose für Sonntag ist noch unsicher. Voraussichtlich überwiegen vor allem am Vormittag die Wolken und von Zeit zu Zeit sind einige Schauer möglich, während am Nachmittag zunehmend sonnige Abschnitte dabei sind. In den Bergen macht sich dazu stürmischer Westwind bemerkbar, welcher weiterhin mildere Luft mit sich bringt. Die Schneefallgrenze befindet sich am Vormittag deshalb auf rund 1000 Metern.


Montag, 31.01.2022

Am Montag aus heutiger Sicht turbulent! Ein Sturmtief sorgt von der Früh weg verbreitet für stürmischen Wind, in den Bergen sind auch Orkanböen dabei. Dazu regnet es zu Beginn bis auf 1000m hinauf kräftig, bald sinkt die Schneefallgrenze mit einsickernder Kaltluft jedoch bis in tiefe Lagen ab. Während in den Bergen die Lawinengefahr mit intensiven Schneefällen und Schneeverfrachtungen stark ansteigt, können auch im Rheintal bis Dienstag grössere Neuschneemengen zusammenkommen!

-1 ° 5 ° 1000 m
-2 ° -1 ° 2000 m
-4 ° 5 ° 1000 m
-4 ° 1 ° 2000 m
Sonnen- und Mondkalender
 
 
︿07:55
17:09
︿00:28
11:20

Aktueller Mond

-46% abnehmend

Nächster Vollmond

16.2.2022

Nächster Neumond

1.2.2022
Prognostiker

Kenny Vogt

Bregenz / Bodensee
Rheintal
Walgau / Rätikon
Montafon / Verwall
Vorderwald / Kleinwalsertal
Hinterwald / Arlberg
Derzeit keine Warnung